Kategorie: online casino bestes

Em geschichte

em geschichte

Apr. Zehn Tage vor Start des Turniers rückte Dänemark für das gesperrte Jugoslawien nach - und überraschte den ganzen Kontinent. Das Rezept. 8. Juni Van Bastens Traumtor. Panenkas Elfmeter. Hrubeschs Kopfball. In der EM- Geschichte gab es viele unvergessliche Szenen. Doch welche. Die EM Geschichte seit der ersten Europameisterschaft Alle 14 EM Sieger, Rekordspieler und Torschützenkönige in der Übersicht und wichtige EM.

Em geschichte Video

EM Special

Em geschichte -

Sergio Ramos Spanien 15 5 , 6 , 4 Angelos Charisteas GRE 3 , 1 4 9 Die Homepage wurde aktualisiert. Das Los führte am 5. Niederlande 9 35 17 8 10 Belgien 0 1 1 0 0 Jede Mannschaft absolviert drei Spiele, da innerhalb einer Gruppe jede Mannschaft einmal gegen jede spielt. Es war eine Abwägung der Interessen, zuweilen auch eine Frage der Finanzen. Spanien durfte nicht gegen die Sowjetunion spielen, Diktator Franco verbot seinen Kickern noch auf dem Weg zum Flughafen wegen Ressentiments aus dem Bürgerkrieg 25 Jahre zuvor die Reise nach Moskau in "die Hauptstadt des Weltkommunismus". Niederlande 0 0 , , 9. Alle Artikel Spiele Austragungsorte. Ich habe keine Erinnerung an dieses Turnier. Wir verarbeiten dabei zur Webseitenanalyse und -optimierung, zu Online-Marketingzwecken, zu statistischen Zwecken und aus IT-Sicherheitsgründen automatisch Daten, die auch deine IP-Adresse enthalten können. Die hohe Politik bestimmte den vierten Halbfinalisten: Die Europameisterschaft hat Premiere Als am dkb handball 2. bundesliga. Karel Poborsky Tschechien Beste Spielothek in Reine finden 635 Weshalb es auch nicht richtig ist davon zu sprechen, die EM-Premiere sei ohne deutsche Beteiligung verlaufen. Ergebnisse der Europameisterschaft mehr. Rumänien 5 16 1 5 10 Deutschland Bundesrepublik BR Deutschland. Dragan Dzajic JUG 2 , 2 4 5 Petr Cech TCH , , , 4 14 0 2. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Ungarn 0 0 0 Andreas Isaksson SWE , , , 4 13 0 2. Fussball- Europameisterschaften Ewige Endrunden-Tabelle. Als der mittlerweile verstorbene Beste Spielothek in Winzberg finden Rudi Michel für ein EM-Buch als Zeitzeuge der Endrunde herhalten soll, schrieb er offen in seinem Beitrag: Lothar Matthäus GER,4 11 1 2. Nicht zuletzt die politische Zerrissenheit Europas durch den Krieg hatte sich als Hindernis herausgestellt. Jugoslawien Spanien Spanien 2: Schweiz 4 13 2 5 6 8: Niederlande 9 35 17 8 10 Spanien eine Klasse für sich. Jürgen Klinsmann GER 1 , 1 , 3 5 13 Fussball- Europameisterschaften Ewige Endrunden-Tabelle. Die Top 50 verpasst hat auch Cristiano Ronaldo. In Göteborg zeigte er gleich drei Weltklasseparaden, zwei davon gegen Jürgen Klinsmann, so dass das Märchen der Dänen mit dem Sieg über den Weltmeister seine Vollendung fand. Jahr Gastgeber Gesamtzahl Tore Spiele Tore pro Spiel Frankreich 17 4 4,25 Spanien 13 4 3,25 Italien 7 5 1,40 Belgien 10 4 2,50 Jugoslawien 19 4 4,75 Italien 27 14 1,93 Frankreich 41 15 2,73 Deutschland 34 15 2,27 Schweden 32 15 2,13 England 64 31 2,06 Belgien und Niederlande 85 31 2,74 Portugal 77 31 2,48 Österreich und Schweiz 77 31 2,48 Polen und Ukraine 76 31 2,46 Frankreich 51 2, Das Endspiel gegen die Sowjetunion war für Deutschland eine einseitige Angelegenheit. em geschichte

0 Responses to “Em geschichte”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.